Restaurants Jeffreys Bay

Es gibt wirklich reichlich Auswahl an guten und ordentlichen Restaurants in Jeffreys Bay. Obwohl das Ferienhaus The Gem über eine komplette Küche besitzt, kann man im Grunde jeden Tag Essen gehen und die Vielfalt der verschiedensten Restaurants und Angebote geniessen. Es wird sicher nicht langweilig. Unserer Erfahrung nach ist die Bedienung überall freundlich. Auch Kinder sind in der Regel viel mehr willkommen als im Vergleich zu Restaurants beispielsweise in Deutschland. Oft gibt es Kiddies Corner oder man stört sich einfach nicht, wenn Kinder umher laufen. Das ist dann wieder ‚entspanntes Afrika‘ und nicht ‚gestresstes Europa‘.

In eigentlich allen Restaurants kann man mit Kreditkarte bezahlen. Bitte immer an Trinkgeld für die Bedienung mit denken. Dafür ist auf der Rechnung auch immer ein Hinweis. Die Bedienung erhält so, über das Trinkgeld, ihre Bezahlung. Vielleicht sind die Bedienungen deshalb auch immer so freundlich :-).

 

3 Fat Fish

Ganz angenehm frisch eingerichtet. Wirklich sehr leckeres Essen. Pizza (sehr gut), Fisch (super) und Fleisch (lecker). Für den Nachtisch Platz lassen – auch schmackhaft! Zum Aperitiv gerne einen Cocktail – kostet nicht viel. Weine im Vergleich zu anderen Restaurants nach meiner Meinung eher etwas teurer aber gut ausgesucht.

27 Da Gama Road, Jeffreys Bay 6330
Tel: 042 / 293 41 47

  3fatfish@telkomsa.net
www.3fatfish.co.za
 

Kitchen Windows Restaurant

Recht gemütlich, mit großen Fensterwänden im Vorbau zur Seeseite hin. Im Innenteil ein Kamin falls es kühler sein sollte oder einfach, weil es gemütlicher ist. Fischplatte ist zu empfehlen. Ebenso auber auch die Surf+Turf Combo oder die vegetarische Pizza.
Sehr freundliche Bedienung. Etwas rustikaler aber passend eingerichtet. Bilder an den Wänden können auch gekauft werden. Cocktails schmecken gut; als Aperitiv kein Fehler.
Mit sehr freundlich, fröhlichem Mann, namens ‚Fricki‘, der auf das vor der Tür geparkte Auto aufpasst und sich fantastisch und unermüdlich mit Kindern beschäftigt. Unsere Kinder fanden es jedenfalls klasse und wir haben die Ruhe an diesem Abend ausserhalb vom Ferienhaus The Gem ausgesprochen genossen, während die Kinder beschäftigt waren.

Ferreira Street / 23 Diaz Road Jeffrey’s Bay 6330
Tel: 042 / 293 42 30 oder 083 / 409 66 55 oder 072 / 111 75 16

  www.kitchenwindows.co.za
 

The Mexican

Recht lecker und gut. Mit kleiner Bier und Cocktail-Bar. Die Cocktails sind recht gut. Unser Lieblingscocktail im The Mexican ist der Mojito! Vom Strawberry Daiquiry bekommt man „Hirnfrost“ :-), aber gut ist der auch. Jedenfalls ist das Restaurant  (wir essen oft Fajita o.ä.) durchaus empfehlenswert. Auch mal, wenn man nur was Trinken und Rauchen möchte. Gute Anlaufstelle für Samstag Abend.

Da Gama Road 19 a (über “Country Feeling” Corner Shop, mit Holztreppe hoch), Jeffreys Bay,
Tel: 042 / 293 29 66 oder 079 / 495 73 41

  www.themexican.co.za
 

Gisters

Südafrikanisches Essen. Neben Spar. Noch nicht selbst ausprobiert, soll aber gut sein. Nur tagsüber offen, d.h. mal für mittags einplanen.

110 Da Gama Road, Jeffreys Bay
Tel: 042 / 293 15 55

   
   

(The Ocean Mill Restaurant & Coffee Shop (wird gerade komplett umgebaut – steht nicht zur Verfügung))

Essen recht gut und schmackhaft. Schön zum draußen sitzen auf dem hoch liegenden Balkon mit toller Aussicht auf den Ozean. Einfach mal am späten Nachmittag/frühen Abend hingehen und ein Bier oder eine Flasche Wein trinken.

Main Beach, Jeffreys Bay (upstairs shell museum complex)
Tel.: 042 / 293 20 28

   
 

nina’s real food

Von außen etwas unscheinbar ist nina’s eingebettet in die Ladenzeile rund um Spar. Es ist ein Ganstages-Restaurant von Frühstück, über Mittagessen bis hin zu Abendessen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Drinnen herrscht ein angenehmes Markthallenflair mit hohen Decken und einem zentralen Bartresen. Die Essensvielfalt geht von südafrikanischem Curry, über italienischer Pizza und Pasta, Fleisch und Fisch bis hin zu thailändischem Curry. Sehr leckeres und solides Essen. Ein Besuch macht Spaß.

16 Wavecrest Spar Centre
Da Gama Road
Jeffreys Bay
Tel.: 082 / 32 11 585

 

  www.jeffreys-bay-shuttle.co.za/2012/01/ninas-real-food-in-jeffreys-bay
 

Wimpy

Hier kann man mal gut „continental“ frühstücken. Ist zwar doch irgendwie ein Schnellrestaurant, aber mit wirklich freundlicher Bedienung und Platzzuweisung. Morgens kann man zwischen verschiedenen Frühstücksgedecken wählen und sich das auch teilweise selbst zusammen stellen. Mittags oder abends auch gut für ein Steak etc. – wird immer frisch zubereitet. Die Kinder fühlen sich hier wohl. Man darf gerne al hingehen.

Wenn es halbwegs warm und sonnig ist, dann schätzen wir ein Frühstück bei Wimpys besonders auf der Außenterasse. Irgendwie haben wir zwar immer das Gefühl, dass uns die Südafrikaner dann ganz leicht schräg anschauen :-), wenn wir draussen sitzen wollen, aber das stört uns nicht.
Im Sommer sitzen die Südafrikaner lieber im klimatisierten Innenbereich statt draussen in der warmen Sonne und im Winter ist es den Südafrikanern draussen einfach zu kalt und nur die abgehärteten Nordeuropäer empfinden 20 Grad Aussentemperatur als „warm“. 🙂

Goedehoop Street, Jeffreys Bay
Tel.: +27 / (0) 42 / 293 17 27

  www.wimpy.co.za
 

Spur

Seitdem wir Kinder haben, finden wir Spur klasse. Warum? Die Burger schmecken schön gegrillt und die Kinder haben einen von einer Nanny betreuten Spielraum in dem sie Schaukeln, Klettern oder Playstation spielen können. Herrlich. Wir gehen gemeinsam ins Restaurant, suchen aus, was die Kinder essen und trinken möchten und schwupp, sind sie weg zum Spielen und wir können ungestört selbst aussuchen, bestellen und uns unterhalten. Wenn das Essen da ist, werden die Kinder rangeholt und es wird gemeinsam gegessen. Danach wieder ab zum Spielen und Ruhe für uns. 🙂 (Spur-Aktion: Mittwochs essen Kinder kostenlos – Bedingung: Pro 1 Erwachsenenessen = 1 Kinderssen frei!)
Man kann natürlich auch ganz beruhigt ohne Kinder zu Spur gehen. Essen ist völlig in Ordnung.

Time Square Building, 1st Floor, Jeffreys Bay (Diaz Road 23)
Tel.:

  www.spur.co.za
  Savoy
Die Pizzen sind hier prima, dank Steinofen, zu empfehlen!!

Da Gama Road, Jeffreys Bay,
Tel.: 042 / 293 22 88

   
  The Sunflower Restaurant
Kleines Café und Restaurant mit ein wenig Hippy Flair. Essen wirklich ganz OK. Freunde von uns, die im Ferienhaus The Gem zu Gast waren, sind hier immer sehr gerne hingegangen Warum also nicht auch mal hingehen?!

Da Gama Road 20, Jeffreys Bay
Tel.: 042 / 293 16 82

  www.thesunflower.co.za
  The Greek
Hier gibt es kein Gyros, aber leckere Pizzen und griechisches Essen. Sehr freundlich, wohlschmeckend. Nette Stimmung. Halb offen mit Zeltwänden, die vor Wind schützen. Empfehlenswert. Mittags oder abends. Bisher nicht enttäuscht worden.

Kreuzung Da Gama / Beverland, Jeffreys Bay 6330
Tel.: George: 083 / 287 64 06 & Anne: 083 / 226 58 26

  info@thegreek.co.za
www.thegreekjaybay.com
 

De Viswijf Restaurant

Im De Viswijf kann man sehr gut Fisch essen. Nette Atomosphäre. Drinnen mehrere Tische, wirkt leer, aber es lohnt auf jeden Fall zu bleiben und das Essen auszukosten.
Hat großen Balkon zum Wasser hin. Auch halb geschlossenen Balkon, der windgeschützt ist. Abends sehr nett. Ein Besuch lohnt.
Sonntags geschlossen.

55 Diaz Road
Jeffreys Bay 6330
Tel.: 042 / 293 39 21
Fax: 042 / 293 39 21
ernie_b@telkomsa.net

 

  www.eating-out.co.za/online/deviswijf
www.deviswijf.co.za
  Portofino
27 Da Gama Road, Jeffreys Bay
Tel.: 042 / 293 24 43 oder 083 / 445 03 50
Abends offen an folgenden Tagen: Freitag, Samstag, Sonntag.
Tagsüber täglich geöffnet.
  www.portofinos.co.za
   

Pizza von Debonairs (Bringservice oder Selbstabholer)

Ordentliche Pizza für den gemütlich, entspannten Abend im Ferienhaus The Gem gibt es z.B. bei Debonairs.

Bestellhotline J’bay: 042 / 293 33 98 (Lieferung ist kostenfrei)

Man kann übrigens auch problemfrei online oder via App ordern.

Adresse: The Main Beach Centre, Cnr Da Gama & Oosterland Street, Jeffreys Bay

  www.debonairspizza.co.za

Cafés/Mittags-Restaurants in Jeffreys Bay

 

 

 

Potter’s Place
(Tipp! Unbedingt hingehen und prüfen, ob einen Abendveranstaltung angeboten wird)
Ein sehr nettes Café, bei dem es auch Mittagsgerichte gibt. Mögen wir sehr gerne.

Lecker Café, Chai Latte und guter reichhaltiger Kuchen. Ein bißchen vermischt mit Arts&Crafts. Ein bis drei Mal im Monat auch mit abendlicher Life Musik (gegen absolut verträglichen Eintritt) mit nationalen Künstlern. Man darf staunen, wer hier so alles auftritt. Eine tolle Gelegnheit gute Künstler quasi hautnah zu erleben. So dicht und direkt bekommt man solche Künstler in Deutschland nie zu Gesicht. Wir haben hier schon ganz tolle Abende verbracht und sind dann spät abends sehr zufrieden in unser Ferienhaus The Gem zurück gefahren.

Unbedingter Tipp hier, wenn es zeitlich passt, eine Livemusik mitzunehmen. Karten kosten so pro Person ca. 100-150 Rand. Man kann dann gegen 18.00/18.30 h da sein und schön essen im rustikalen Vorführungsraum (Scheunen-Character).

Sehr liebevoll dekoriert. Und ab 19.30 h bis 20.30 h geht dann die Musik los.

Bedient wird weiter, so dass man mit Beir und Wein durch den Abend kommt. (Danach dann vielleicht weiter ins Mexican für einen Absacker-Cocktail).

Potters hat übrigens auch free WLAN. Einfach Callie nach dem monatlich wechselnden Zugangs-Passwort fragen.

Oosterlandstraat, Jeffreys Bay
Tel.: 042 / 293 25 00

  www.pottersplace.co.za
info@pottersplace.co.za
  In Food / Deli
Ganz leckeres modernes Essen (Thai, etc.) und gute Kaffees.
Eher etwas für mittags. Sehr zu empfehlen. 

14 Schelde Street, Jeffreys Bay 6330
Tel. : 042 / 293 18 80

  www.infood.co.za

Aston Bay / Marina Martinique (ca. 10-12 Minuten Fahrzeit):

  Tapas Bar

Sehr uriges nettes Restaurant mit Fischernetzen und Sandboden im Innenteil. Gutes Essen. Nur abends offen.

Aston Bay / Marina Martinique (nah bei Jeffreys Bay)
Tel.: 0027 / (0) 28 / 312 48 40

  www.visitknysna.co.za
  Walskipper
Uriges Restaurant mit rustikaler Einrichtung, Sandboden, Essen vom Grill, sehr sehr schön zum draußen Mittagessen; wenn es nicht zu windig ist, mit Blick direkt aufs Meer (nur 5-10 Meter entfernt). Montags geschlossen.

Aston Bay / Marina Martinique (nah bei Jeffreys Bay)
Tel.: 042 / 292 00 05 oder 082 / 800 94 78 Philip or Grace

  wals@inetcom.co.za
www.walskipper.co.za/Jeffreys_Bay.htm
  The Portuguese Restaurant
Rustikales Restaurant. Nett und schmackhaft.
Wegbeschreibung: Einfach auf der Hauptstraße nach Aston Bay fahren. Im Ort Aston Bay dann ca. in der Mitte des Ortes an der Hauptstraße auf der rechten Seite.
  www.jeffreysbay.co.za/aston-arms-portuguese-restaurant

St. Francis (ca. 35-45 Minuten Fahrzeit)

  Barons
St. Francis Zentrum
042 / 2
Eine gute Küche. Steak, Fisch, Pizza.
Mit Blick auf den kleinen Hafen.
Amex, Eurocard, Visa
 

 

Cafés in Humansdorp (ca. 15-20 Minuten Fahrzeit)

 

 

 

Le Cameleon
An der Hauptstraße R 102, von J Bay kommend, hinter dem Ortsschild Humansdorp ca. 600 m auf der rechten Seite (neben Agricultur Händler). Noch deutlich vor der Stop-Strassen-Kreuzung.

Sehr nettes Cafe. Hat nur offen zu den normalen Geschäftsöffnungszeiten. D.h. es empfiehlt sich morgens zum Frühstücken, mittags zum Mittagessen oder nochmal nachmittags (15.00 h) für Kaffee und Kuchen.

Es hat einen, leicht plüschigen Vorraum, mit sehr netten Dekoartikeln, auch Mitbringseln und auch einen schönen Innenhof mit kleinem Springbrunnen. Sollte der Innehof nicht offen sein, einfach danach fragen. Das Servicepersonal macht gerne auf. Oft folgen dann auch andere Gäste dem eigenen Beispiel.

Das Essen ist lecker und die Bedienung sehr freundlich.Abslut zu empfehlen. Liebevoll eingerichtet.

53 Voortrekker Road, Humansdorp 6300
Tel.: +27 / (0) 42 / 291 02 62

 

rudivwabsamail.co.za
www.lechameleon.co.za

Port Elizabeth (ca. 60-70 Minuten Fahrzeit)

 

Es gibt eine ordentliche Website über Port Elizabeth inkl. der Restaurants, die ich an dieser Stelle empfehlen möchte:

 

 

showme.co.za/port-elizabeth

  The Boardwalk Beachfront
Die ist ein eigenes Areal mit bewachtem Parkplatz. Man bekommt bei der Einfahrt an der Schranke ein kostenloses Parkticket, welches beim Wegfahren wieder abzugeben ist. Dies Parkticket am besten „am Mann“ tragen, da ein Auto nur raus kommt, wenn der Fahrer ein Parkticket vorweisen kann.
Es befinden sich mehrere Restaurants auf dem Gelände, auf dem ein künstlicher See ist. Ein Grieche, Japaner, Chinese, Steakhouse, Italiener, Fast Food, etc.. Es sind auch ein Kino, ein Casino und mehrere Geschäfte auf dem Gelände. Die Geschäfte hier haben bis 22.00 Uhr offen.

Ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Man fährt am besten nach Port Elisabeth, Richtung Flughafen. Am Flughafen dann direkt vorbei und von dort weiter Richtung „Casino“. Der Ausschilderung „Casino“ bis zum Schluss folgen, dann ist man da.
Tel.: 041 / 507 77 77

 

www.boardwalk.co.za
boardwalk@sunit.co.za

Übrigens: In Südafrika ist es auch nicht erlaubt im Restaurant zu Rauchen. Wenn Sie dennoch nicht ganz auf den gewohnten Genuss verzichten möchten, empfehlen wir Ihnen elektrische Zigaretten von smart smoker. Schauen Sie einfach mal auf die Website: www.smartsmoker.de

 


       

Kontakt | Hausordnung | Impressum | © 2019 the-gem.de