Die Informationen hier sind kein ärztlicher Rat. Ich bin normaler Laie und spreche nur aus eigener Erfahrung, die ich aber an dieser Stelle natürlich gerne weiter gebe. Es gibt außerdem ein paar gute Seiten im Internet, von denen ich ein paar mit Links hier aufführe. Hier können Sie sich meiner Meinung nach recht gut informieren.

Von meiner Sicht der Dinge brauchen Sie keine besonderen, zusätzlichen Impfungen vorzunehmen, wenn Sie nach Südafrika reisen.
Die normalen Standard-Impfungen, die auch in Deutschland empfohlen sind, sollten Sie allerdings grundsätzlich natürlich besitzen!

Jeffreys Bay und die Umgebung von Jeffreys Bay und auch die Garden Route ist jeweils kein Malaria Gebiet. Also keine Sorge diesbezüglich beim Besuch vom Ferienhaus The Gem.
Malaria-Prohylaxe ist jedoch ganz sicher mit Ihrem Arzt zu prüfen, wenn Sie vorhaben, den Krüger National Park zu besuchen.

Es sei der Warnhinweis gestattet, dass Südafrika ein Land ist, welches recht stark unter AIDS leidet. Den normalen Touristen wird dies sicher wenig betreffen.

Vielleicht noch ein paar Worte zum Wasser. Trinkwasser kann in Südafrika oftmals ein knappes Gut sein. Bitte daher grundsätzlich keine Wasser-Verschwendung. Wichtig für Sie aber dürfte eher die Frage sein, ob Sie das Wasser trinken können. Obwohl das Wasser grundsätzlich trinkbar ist, rate ich davon ab, Wasser aus der Leitung zu trinken. Unser Körper ist an die südafrikanischen Bakterien und Keime nicht gewöhnt und reagiert leicht mit Durchfall auf das Trinkwasser aus dem Wasserhahn. Ich empfehle daher entweder durch Filtersysteme gereinigtes Wasser zu trinken oder stilles Wasser aus dem Supermarkt. Das gibt es in 1 Liter oder 3 Liter Behältern.
Für längere Aufenthalte im Ferienhaus The Gem bietet sich sonst auch der Kauf eines 20 Liter Kanisters an, der dann mit schließbarem Zapfhahn versehen ist. Den Kanister und ansonsten auch gereinigtes, frisches Wasser gibt es bei „Absolutely Water“, von Jürgen und Marlene Will, in der Jacaranda Street, im Ortsteil Wavecrest (wo auch The Gem liegt) in Jeffreys Bay. Tel.: 082 / 585 27 14. Dort bezahlt man für 1 Liter = 1 Rand, also ca. 10 Cent.

 

Deutsch eLinks:

http://www.touring-afrika.de/suedafrika/malariagebiete-malariaschutz.htm

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/SuedafrikaSicherheit_node.html#doc352490bodyText6

 

English links:

http://wwwnc.cdc.gov/travel/destinations/south-africa.htm

http://www.mdtravelhealth.com/destinations/africa/south_africa.php

 


       

Kontakt | Hausordnung | Impressum | © 2019 the-gem.de